NÄCHSTER TERMIN Samstag, 18.02.2023 14:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Großenhainer FV 2.
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 26.02.2023 14:00 Uhr
SV Fortuna Langenau - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 04.03.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Meißner SV 08
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 19.03.2023 15:00 Uhr
TSV 1848 Flöha - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 25.03.2023 15:00 Uhr
1. FC Pirna - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 01.04.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - SC Freital 2
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 15.04.2023 15:00 Uhr
SG Motor Wilsdruff - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 22.04.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - FV Gröditz 1911
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 06.05.2023 15:00 Uhr
Hartmannsdorfer SV Empor - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 13.05.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - HFC Colditz
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 20.05.2023 14:00 Uhr
SV Germania Mittweida - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 03.06.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - SV Bannewitz
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 11.06.2023 15:00 Uhr
SV Lichtenberg - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 17.06.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Heidenauer SV
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 25.06.2023 15:00 Uhr
BSC Freiberg - BSG Stahl Riesa

TS Bau erweitert Partnerschaft

Bauen trifft Leidenschaft

Wir, die TS Bau GmbH, NL Riesa, sind mit ca. 180 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 30 Mio. Euro die größte ortsansässige Baufirma. Unser Leistungsspektrum beginnt beim Straßen- und Tiefbau über Gleisbau, Hoch- und Industriebau, Abbruch und Recycling bis hin zum Schlüsselfertigbau. In all diesen Sparten bilden wir Lehrlinge aus und sind Partner für Studierende im Bauingenieurwesen.

Seit 2020 sind wir kleiner Partner der BSG Stahl Riesa und für die Saison 2022/2023 entschied die Geschäftsführung, den Schritt zum Hauptpartner zu gehen. Gründe dafür waren die hervorragenden Nachwuchsarbeit, welche allen fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen in Riesa und Umgebung ein Angebot unterbreiten kann und natürlich der Wunsch und die Erwartung, dass die 1. Männermannschaft umgehend den Weg in die Landesliga Sachsen zurückfindet.