NÄCHSTER TERMIN Samstag, 18.02.2023 14:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Großenhainer FV 2.
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 26.02.2023 14:00 Uhr
SV Fortuna Langenau - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 04.03.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Meißner SV 08
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 19.03.2023 15:00 Uhr
TSV 1848 Flöha - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 25.03.2023 15:00 Uhr
1. FC Pirna - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 01.04.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - SC Freital 2
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 15.04.2023 15:00 Uhr
SG Motor Wilsdruff - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 22.04.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - FV Gröditz 1911
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 06.05.2023 15:00 Uhr
Hartmannsdorfer SV Empor - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 13.05.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - HFC Colditz
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 20.05.2023 14:00 Uhr
SV Germania Mittweida - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 03.06.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - SV Bannewitz
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 11.06.2023 15:00 Uhr
SV Lichtenberg - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 17.06.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Heidenauer SV
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 25.06.2023 15:00 Uhr
BSC Freiberg - BSG Stahl Riesa

Instaview (Vorstellung Neuzugang) Dennis Leonhardt & Nic Heuer

Dennis Leonhard & Nic Heuer

Vorstand Dominic Neitzsch sprach mit unseren 2 Neuzugängen für die 1. Männermannschaft

Mit Dennis Leonhardt konnte ein talentierter Linksfuß in der Stahlschmiede reifen. Er spielt auf der Außenbahn, wobei er offensiv wie defensiv einsetzbar ist. Er selbst sieht sich aber eher in der Offensive. 

Dennis konnte mit der A-Jugend in den letzten zwei Jahren zwei Aufstiege feiern. Diese stand zum Abbruch der Saison, nach 6 Spieltagen, auf einem hervorragenden 2. Platz. In diesen 6 Spielen wusste Dennis zu überzeugen und wird dadurch den logischen Schritt in die 1. Männermannschaft vollziehen. 

Ebenfalls aus der erfolgreichen A-Jugend wechselt Nic Heuer zur neuen Saison in die 1. Männermannschaft. 

Er ist ein offensiv vielseitig einsetzbarer Spieler, der durch seine gute Raumdeutung und Ballbeherrschung aufgefallen ist.

Nach den vielen und großen Erfolgen im Nachwuchs wünschen wir beiden Spielern viel Erfolg im Männerbereich und freuen uns, ihnen bald in der Feralpi Arena zuschauen zu können.