NÄCHSTER TERMIN Samstag, 18.02.2023 14:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Großenhainer FV 2.
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 26.02.2023 14:00 Uhr
SV Fortuna Langenau - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 04.03.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Meißner SV 08
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 19.03.2023 15:00 Uhr
TSV 1848 Flöha - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 25.03.2023 15:00 Uhr
1. FC Pirna - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 01.04.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - SC Freital 2
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 15.04.2023 15:00 Uhr
SG Motor Wilsdruff - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 22.04.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - FV Gröditz 1911
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 06.05.2023 15:00 Uhr
Hartmannsdorfer SV Empor - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 13.05.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - HFC Colditz
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 20.05.2023 14:00 Uhr
SV Germania Mittweida - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 03.06.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - SV Bannewitz
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 11.06.2023 15:00 Uhr
SV Lichtenberg - BSG Stahl Riesa
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 17.06.2023 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Heidenauer SV
NÄCHSTER TERMIN Sonntag, 25.06.2023 15:00 Uhr
BSC Freiberg - BSG Stahl Riesa

Vier Jungs beim Kreisauswahlturnier

Heute findet in Freiberg das Kreisauswahlturnier für den Jahrgang 2009 statt und mit Mattis Fürstenberg, Domenik "Salve" Kaufmann, Ben Luca Stürtzel und Bruno Gast schafften es dieses Jahr vier Jungs aus der Stahlschmiede in eben jene Auswahl für den Kreis Meißen.

Mattis und Salve, zweiterer vom SV Strehla zu uns gewechselt, sind schon länger Teil unserer Nachwuchsteams, während Bruno und Ben Luca im vergangenem Sommer vom SV Stauchitz sowie vom Lommatzscher SV zu uns gewechselt sind.

"Bruno und Ben Luca konnten sich als Neuzgänge schnell in die Mannschaft integrieren und bringen gutes Tempo mit. Bruno hat einen guten Abschluss und überzeugt mit großem Willen und hohem kämpferischen Einsatz, während Ben Luca eher defensiv spielt und gute Spielübersicht beweist.

Salve ist unser Offensivallrounder, sehr kreativ und ballsicher. Mattis hat seine Stärken wieder tendenziell im defensiven Bereich und zeigt ein sehr hohes Maß an Spielverständnis. Beide zeigen auch im läuferischen Bereich Qualitäten.", meint Trainer Ramon Rodriguez.

Wir wünschen den Jungs sowohl viel Spaß, als auch Erfolg beim heutigen Turnier.