NÄCHSTER TERMIN Samstag, 21.05.2022 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - FV Dresden 06 Laubegast
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 28.05.2022 15:00 Uhr
BSG Stahl Riesa - Großenhainer FV 90
NÄCHSTER TERMIN Samstag, 11.06.2022 15:00 Uhr
SG Handwerk Rabenstein - BSG Stahl Riesa

Ergebnisse & Tabellen B1-Junioren

U17 holt Punkt bei Fortuna Chemnitz

12.10.2021

Am 5. Spieltag waren wir in Chemnitz zu Gast. Die Vorzeichen waren klar, die Fortuna spielt oben mit und wir müssen versuchen, nach den letzten Nackenschlägen langsam in Fahrt zu kommen. Schönstes Fußballwetter und ein Spiel, was alles hatte, was man sich vorstellen kann. Ja, leider fehlten die Tore, nur das müsste sicherlich der Gastgeber schreiben.

Von Anfang an war zu erkennen, wer die feinere Klinge spielt. Es soll allerdings nicht heißen, dass wir nur hinten drin standen und versucht haben, das Spiel des Gegners zu zerstören. Nein, im Gegenteil, in der 12' und 18' Minute konnte man seitens der Stahlfußballer auch 2 nennenswerte Chancen verzeichnen. Was allerdings wieder mal auffiel, war die fehlende Kommunikation in der Defensivarbeit. Das ließ bei den klug heraus gespielten Aktionen des Gegners das Herz auf der Bank fast still stehen. Nichtsdestotrotz ging man mit einem nicht unverdienten 0:0 in die Kabine. Hier wurden die Jungs nochmal auf die auf sie zukommende schwere 2. Halbzeit eingestimmt.

Genauso kam es auch. Der Gegner wurde immer stärker und konnte sich durch sein immer wieder Tiefspielen gefährlich zum Torabschluss bringen. Die Abwehr musste sich verdammt reinhauen, wenn man hier nicht als Verlierer vom Platz gehen will. Aber an diesem Tag war es nicht nur die Abwehr, nein das gesamte Team arbeitete nach hinten. Da der Gegner nun immer höher rückte, gab man uns aber auch die Chance zum kontern. Kurz vor Schluss und mit etwas Fortune hätte man sogar zum Torerfolg kommen können. Die Körner waren aber augenscheinlich aufgebraucht und so war der letzte Schuss auf das gegnerische Gehäuse keine Gefahr für den Hüter. Am Ende war es aufgrund von Einsatz, Willen und Teamgeist definitiv nicht unverdient, diesen einen Punkt aus Chemnitz zu stehlen. Dass dies der Gegner gar nicht gut fand, wurde uns auch deutlich gemacht. Sei es drum, es sind noch junge Kerle.

Nun gilt es, diesen Teamgeist wieder für das nächste Spiel mitzunehmen und nicht als Eintagsfliege stehen zu lassen. Allen Spielern sei gesagt, dass dies der richtige Weg ist.

Am Rande erlauben wir uns auch einen Dank an das Schirikollektiv auszurichten. Klare Linie, immer mit etwas Leine für die jungen Heißsporne, aber zur richtigen Zeit, die richtigen Maßnahmen ergriffen. Sehr gute Leistung.